Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung Haushalt und Personal

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung Haushalt und Personal | Stellenausschreibungen | Beschäftigte*r in der Geschäftsstelle (m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung - E 6 TV-L HU (Erhöhung auf 3/4-Teilzeit befristet bis 15.12.2024)

Beschäftigte*r in der Geschäftsstelle (m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung - E 6 TV-L HU (Erhöhung auf 3/4-Teilzeit befristet bis 15.12.2024)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
AN/078/22
Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Abteilung Haushalt und Personal – Referat Tarifbeschäftigte (III B)

Aufgabengebiet
  • Führung des Sekretariats des Gesamtpersonalrats, Erledigung allg. Verwaltungs-, Organisations- und Kommunikationsaufgaben sowie Korrespondenz (z. T. in englischer Sprache)
  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von Sitzungen sowie bei der Organisation von Veranstaltungen
  • Verwaltung von Haushaltsmitteln
  • Vor- und Nachbereitung von Dienstreisen
  • Bearbeitung von Beschaffungsvorgängen
  • Pflege der Webseiten des GPR (z. T. in englischer Sprache)
Anforderungen
  • abgeschlossene Ausbildung in einem Verwaltungsberuf oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Grundkenntnisse im Haushaltsrecht
  • Beherrschung der gängigen Office-Anwendungen
  • Grundkenntnisse in SAP-Ariba, xSuite erwünscht
  • sichere Beherrschung der deutschen Sprache
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse bzw. Bereitschaft zur Einarbeitung in anwendbare Rechtsvorschriften, insb. des Personalvertretungsgesetzes, Hochschul- und Tarifrechts
  • Erfahrungen im Sekretariatsbereich, vorzugsweise im Hochschulbereich erwünscht
  • selbständige und eigenverantwortliche Tätigkeit, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Organisationsgeschick, Kommunikationsfähigkeit, soziale Kompetenz
Bewerbung bis
02.06.22
Bewerbung an

Bewerbungen sind unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Gesamtpersonalrat, Herrn Pawlak, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder vorzugsweise per E-Mail in einer PDF-Datei an rene.pawlak@hu-berlin.de zu richten.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens finden Sie auf der Homepage der Humboldt-Universität zu Berlin https://hu.berlin/DSGVO.