Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung Haushalt und Personal

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung Haushalt und Personal | Stellenausschreibungen | Beschäftigte*r in der Verwaltung (m/w/d) - E 9a TV-L HU (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)

Beschäftigte*r in der Verwaltung (m/w/d) - E 9a TV-L HU (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
AN/109/22
Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Lebenswissenschaftliche Fakultät – Fakultätsverwaltung

Bereich Studium und Lehre

Aufgabengebiet

Bearbeitung von Studien- und Prüfungsangelegenheiten der englischsprachigen (Kooperations-)Masterstudiengänge am Thaer-Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften, insbesondere:

  • Prüfungsplanung und Organisation des Prüfungsverfahrens
  • Fristenmanagement; Ausstellen von Bescheinigungen und Abschlussdokumenten
  • Bearbeitung von Nachteilsausgleichen, Täuschungen, Gegenvorstellungen, Learning Agreements u. Ä.
  • Beratung des Prüfungsausschusses
  • Beratung von Lehrenden (teilweise international) sowie der internationalen Studierenden aus verschiedenen Austauschprogrammen
  • Zusammenarbeit mit den internationalen Partnerhochschulen
Anforderungen
  • abgeschlossene Ausbildung in einem Verwaltungsberuf oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen
  • sichere Anwendung der gängigen Office-programme
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse im Hochschul-, Verwaltungs- und Datenschutzrecht erwünscht
  • hervorragende kommunikative Kompetenzen für die zielgruppenspezifische Beratung aller am Studiengang beteiligten Statusgruppen
  • ausgeprägte interkulturelle Kompetenz und Serviceorientierung
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit; Fähigkeit, sich auch unter Zeitdruck in komplizierte Studienfälle einzuarbeiten
  • Bereitschaft zur aktiven Mitgestaltung von Prozessen sowie Bereitschaft, Prozesse fallspezifisch zu hinterfragen und regelmäßig zu verändern bzw. anzupassen
  • Fähigkeit, verschiedene Rechtsgrundlagen fallspezifisch anzuwenden, auch unter Beachtung der geltenden Kooperationsverträge
  • Verständnis für den erhöhten Anleitungsbedarf internationaler Studierender, die das deutsche Hochschulsystem und entsprechende Verwaltungsstrukturen nicht kennen
Bewerbung bis
10.06.22
Bewerbung an

Bewerbungen (mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Lebenswissenschaftliche Fakultät, Bereichsleitung Studium und Lehre, Stefanie Schüler, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer zusammengefassten PDF-Datei an stefanie.schueler@hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens finden Sie auf der Homepage der Humboldt-Universität zu Berlin: https://hu.berlin/DSGVO.