Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung Haushalt und Personal

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung Haushalt und Personal | Stellenausschreibungen | Sachbearbeitung Personalwirtschaft (m/w/d) - E 9b TV-L HU (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)

Sachbearbeitung Personalwirtschaft (m/w/d) - E 9b TV-L HU (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)

zurück zur Übersicht
Kennziffer
AN/083/22
Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Abteilung Haushalt und Personal – Referat Personalwirtschaft

Aufgabengebiet
  • Personalwirtschaftliche Sachbearbeitung, insb. Bewirtschaftung von Stellen und Mitteln, Fortschreibung von Stellenplänen
  • Stellenausschreibungen
  • Durchführung von Personalratsbeteiligungsverfahren
  • tarifliche Bewertung von Aufgabengebieten
Anforderungen
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium auf verwaltungs- oder wirtschaftswissenschaftlichem Gebiet (Bachelor) oder abgeschlossener Angestelltenlehrgang II oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Affinität zu personalwirtschaftlichen Fragestellungen

 

Darüber hinaus sind erwünscht:

  • einschlägige rechtliche Kenntnisse (insb. zur Landeshaushaltsordnung, zum Personalvertretungsgesetz und zur Entgeltordnung zum TV-L)
  • Erfahrungen in der Sachbearbeitung im Bereich Haushalt und/oder Personal in wiss. Einrichtungen
  • gute Kenntnisse im Umgang mit Office-Software (insb. Textverarbeitung und Tabellenkalkulation sowie ggf. im Umgang mit Datenbanksoftware)
  • ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • kooperative Arbeitsweise
Bewerbung bis
25.05.22
Bewerbung an

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Abteilung Haushalt und Personal, Referat Personalwirtschaft, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an personalwirtschaft@hu-berlin.de.

Für Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen die Gruppenleitung Christin Weigel (christin.weigel@hu-berlin.de) gern zur Verfügung.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens finden Sie auf der Homepage der Humboldt-Universität zu Berlin: https://hu.berlin/DSGVO.