Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung für Haushalt und Personal

Humboldt-Universität zu Berlin | Universitätsverwaltung | Abteilung für Haushalt und Personal | Stellenausschreibungen | Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) befristet für 4 Jahre - E 13 TV-L HU

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) befristet für 4 Jahre - E 13 TV-L HU

zurück zur Übersicht
Kennziffer
AN/302/21
Kategorie(n)
Wissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen
1
Einsatzort

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Informatik

Aufgabengebiet
  • wiss. Dienstleistungen in Forschung und Lehre im Bereich der angewandten Algorithmik, insbesondere in einem der folgenden Themenbereiche: algorithmische Netzwerkanalyse, kombinatorisches wissenschaftliches Rechnen oder angewandte kombinatorische Optimierung
  • International konkurrenzfähige Forschungsarbeiten
  • Lehre im Umfang von 4 SWS, typischerweise zu algorithmischen Themen
  • Aufgaben zur eigenen wiss. Qualifizierung (Promotion)
Anforderungen
  • abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in Informatik oder einem eng verwandten Fach (mit sehr gutem Hochschulabschluss)
  • sehr gute Fähigkeiten im Algorithm Engineering, insbes. im Entwurf und in der Analyse von Algorithmen und Datenstrukturen sowie bzgl. ihrer Implementierung
  • Kenntnisse in paralleler Programmierung sind von Vorteil
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • hohes Interesse an wissenschaftlicher Forschung sowie akademischer Lehre
  • hohe Eigenmotivation und hohe Teamfähigkeit
Bewerbung bis
27.01.22
Bewerbung an

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Informatik, Lehrstuhl Modellierung und Analyse komplexer Systeme, Prof. H. Meyerhenke (Sitz: Rudower Chaussee 25, Berlin-Adlershof), Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an sekr-maks@informatik.hu-berlin.de. (Weitere Informationen zum Lehrstuhl auf: https://www.informatik.hu-berlin.de/de/forschung/gebiete/macsy). 

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens finden Sie auf der Homepage der Humboldt-Universität zu Berlin: https://hu.berlin/DSGVO.